Video

Seit 1994 steht der Name Exterstahl für die Produktion erstklassiger Stahlbleche. Zuverlässigkeit und Qualität, Kompetenz und Flexibilität haben unsere Entwicklung vom reinen Handelsbetrieb zum Logistikzentrum zur Anarbeitung von Stahlcoils bestimmt.

Die Firmenleitung mit Sitz in Linz koordiniert die Vertriebstöchter in Slowenien, Kroatien und Bosnien-Herzegowina sowie unser Service Center in Krems.

Im Werk in Krems werden die bis zu 35 to schweren Coils verarbeitet. Sie haben ihre Anreise aus verschiedenen europäischen Stahlwerken mit dem Schiff oder der Bahn zurückgelegt.

Hier werden sie zu hochwertigen Blechen. Die mehrere hundert meter langen und bis zu 15mm dicken Blechbänder werden „abgecoilt“ und auf die gewünschte Länge zugeschnitten. Dabei müssen die Bleche gerichtet und von Spannungen befreit werden. Erst dadurch kann unser Kremser Blech später von unseren Kunden zu hochwertigen Endprodukten weiterverarbeitet werden.